Kraft für's Herz

SIE SPÜREN ES NICHT,
SIE SEHEN ES NICHT!
SIE RISKIEREN SCHLAGANFALL UND HERZINFARKT!

Mehr als 20 Millionen erwachsene Menschen in Deutschland haben teils drastisch erhöhte Blutdruckwerte. Nur allerdings jeder zweite weiß davon. Ein wesentlicher Grund, liegt darin, dass der Bluthochdruck (med. Hypertonie) in aller Regel keine unmittelbaren Symptome aufweist. Er kann jedoch gefährliche – teils lebensgefährliche – Folgen haben.
Den höchsten Risikofaktor stellt der Schlaganfall dar, gefolgt von Herzinfarkt, Durchblutungsstörungen und Herz bzw. Nierenschwäche. Der Hochdruck und seine Folgen sind für ca. 26 % der Todesfälle in Deutschland verantwortlich. Wird er allerdings rechtzeitig erkannt und behandelt, lassen sich die Risiken deutlich reduzieren bzw. sogar ganz verhindern.


Oftmals wirksamer als eine medikamentöse Therapie – die vielfach auch unerwünschte Nebenwirkungen hat – ist eine Änderung des Lebensstils. Regelmäßige Bewegung und Gewichtsabnahme führen bei Hochdruckpatienten nachweislich zu einer erheblichen Senkung der Gefahr für ernsthafte Folgeerkrankungen. Eine Gewichtsreduktion von 1 kg bewirkt ein durchschnittliches Absinken des Blutdrucks um 2,5 mm HG. 10 kg weniger Körpergewicht bedeuten also im Mittel einen um 25 mm HG niedrigeren Blutdruck.


„Unser Bluthochdruck Kurzzeitprojekt basiert auf langjährigen Forschungen und Methoden aus der Sportwissenschaft. Auch aus meiner eigenen Erfahrung als medizinische Fitnesstrainerin sehe ich jeden Tag Menschen die durch ein gezieltes Training und eine Ernährungsumstellung ihren Bluthochdruck regulieren und den Verlust an Lebenskraft und Vitalität im Alter damit ausgleichen.“
Emily D., Schlaubetraining Frankfurt (Oder)


Bessere und schnellere Erfolge durch den Milon Herz-Kreislaufzirkel

Verschiedene wissenschaftliche Studien (u.a. Prof. Dr. Hans-Georg Predel, Leiter Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Universität Köln) vergleichen die Wirkung von reinem Ausdauersport mit der, die durch ein spezielles Kombinationstraining erzielt wird.


Die Ergebnisse sind eindeutig: Patienten, die mit einer Kraft-Ausdauer-Methode wie dem Milon Herz-Kreislaufzirkel trainieren, senken ihren Blutdruck schneller als solche, die nur Ausdauertraining betreiben. Auch die Gewichtsabnahme ist in kürzerer Zeit deutlich höher.


„Ich trainiere mittlerweile über 1 Jahr im Schlaubetraining und hätte nicht gedacht, dass es mir so lange gefällt und ich so lange durchhalte.
Durch den Sport sind meine Blutdruckwerte deutlich verbessert und ich fühle mich im Alltag viel fitter und habe mehr Lebensqualität.
Mein Training hier ist abwechslungsreich und die Trainer stehen mir jederzeit mit Tipps zur Verfügung. Meine Kraft konnte ich darüber hinaus auch deutlich verbessern.
Ich möchte Danke sagen für die fachkompetente Betreuung und Motivation im Schlaubetraining Frankfurt (Oder). Ihr seid echt klasse!“

Kalle W., 82 Jahre, sportbegeisterter Rentner im Schlaubetraining

Vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin